Kuratorium

Bei der Kuratoriumssitzung am Montag, dem 25. Adar 5775, wurde Rabbiner Bistritzky zum Mitglied des Kuratoriums und Herr Tsaturov zum Vorsitzenden gewählt.


Stipendium

Den Studenten, die mit ihren Familien nach Hamburg kommen, wird ein monatliches Stipendium gezahlt. Es wird ihnen hierdurch ermöglicht in der Umgebung der Gemeinde und der Synagoge zu leben. Für die Umzüge nach Hamburg wird den Studenten eine Hilfe durch das Rabbinerseminar zugesichert.


Rechtliches

Die juristischen Belange des Rabbinerseminars werden betreut durch die Kanzlei ORBIS Unitas GmbH & Co. KG, Herrn Dr. Jur. Werner Müller, Baumwall 3 in 20459 Hamburg.

Das Rabbinerseminar wird durch private Spenden finanziert.